Derzeitig testen wir parallel zwei Online-Tools zur Überwachung unserer Kundenwebsites

Dokumentation und Transparenz sind wichtig im SEO-Geschäft. Die Mehrheit der Kunden legen Wert auf eine gewisse regelmäßige Information. Sei es über persönliche (Telefon-) Gespräche oder über Reports per mail. Und diese Kommunikation ist wichtig, um ggf. zu korrigieren oder zu verändern oder neue Keywords (neue Produkte / Dienstleistungen) ins Spiel kommen.
Oft sind diese Reports für Ungeübte schwer zu lesen, es gibt so viele Parameter und Statistiken, dass mancher Kunde davon schnell gelangweilt und eher verwirrt ist. Wir beschränken uns daher auf übersichtlich gehaltene Reports, die die wichtigsten Kennzahlen für den Kunden beinhalten. Wichtig sind die Veränderungen im Ranking (Position auf den Suchergebnisseiten), die Situation der Backlinks und was die Konkurrenz so macht.

Ein Grund dafür, dass Kunden nicht mit Berichten mit allen Details belästigt werden möchten, ist einerseits, dass sie Einiges davon gar nicht verstehen, allein aufgrund der Abkürzungen, Fachbegriffe usw. Andererseits interessiert sie doch nur eins wirklich: Kommen mehr Besucher auf meine Webseite und vor allem, steigt der Umsatz durch den Besucheranstieg? Und das bekommen die Kunden ohne uns mit.

Für uns als Suchmaschinenoptimierer sind diese Berichte sehr wichtig, man erkennt Schwachstellen, falsche Schwerpunkte, Fehler oder Mängel, sowohl onpage als auch von der Verlinkung der Seite. Derzeit sind wir bei Xovi und Wise angemeldet. Beide unterscheiden sich erheblich in Preis und Umfang. Wise hat den wesentlich günstigeren monatlichen Preis (im Platinpaket, das für uns zum Testen und wahrscheinlich mittelfristig im Alltagsbetrieb völlig ausreicht 19,90€ inkl. MwSt), aber auch wesentlich weniger Informationen. Es gibt keinen onpage-Bereich, dafür ist die offpage-Analyse unserem ersten Eindruck nach sehr gut. Es gibt viele Informationen zu Backlinks, Linktexten und einer Schnellanalyse z.B. für Konkurrenzseiten. Es ist auch eine einfache Keywordrecherche dabei. Dieses Feature kann aber mit einer kommerziellen Keyword-Recherche  Software nicht mithalten.

Bei Xovi ist zunächst mal der Preis ziemlich heiss: 99,00€ pro Monat. Das ist für uns momentan ziemlich stattlich, zumal wir auf unseren Rechnern Software haben, die fast jedes Feature abdeckt, allerdings längst nicht so bequem, wie bei diesen Online-Tools. Xovi bietet eine gründliche onpage-Analyse und eine noch ausführlichere offpage-Analyse als bei Wise an. Ob das den fast fünffachen Preis gerechtfertigt, bezweifeln wir. Wir schauen uns das aber jetzt erst mal an, man muss auch die Zeit berechnen, die man braucht, um mit verschiedenen Tools auf dem Rechner und / oder kostenlosen im Netz benötigt, um sinnvolle Berichte zu erstellen.

Ohne derartige Tools ist eine seriöse Suchmaschinenoptimierung nicht machbar. Klar ist auch, dass man dafür auch etwas zahlen muss. Wir sind gerade dabei, die beste Lösung für uns heraus zu finden, weitere Erfahrungen werden hier gepostet.